Vortrag: Töten im Namen der Gerechtigkeit

Dienstag, 28. Januar 2020
19:30 bis 21:30 Uhr

Bildungszentrum der Stadt Nürnberg, E.14 Fabersaal
Gewerbemuseumsplatz 2 · 90403 Nürnberg


In Google-Kalender speichern In Handy-Kalender speichern

Ein Vortrag über Justiz und Richtung vom 16. bis zum frühen 19. Jahrhundert von Hartmut Heisig.


Der kriminalgeschichtliche Vortrag berichtet über die eher düsteren Seiten der Vergangenheit und handelt von einer Justiz, die noch nicht auf Resozialisierung, sondern auf Sühne und Abschreckung ausgerichtet war. Im Fokus stehen u. a. die rechtlichen Grundlagen, die Art der Strafen, ihre Umsetzung, Orte der Justiz, die Person und das Handwerkszeug des ...  Weiterlesen

Eintritt-/Ticketinformationen:

AK: 7.00 €

Eintritt für Mitglieder der Altstadtfreunde frei, für Nicht-Mitglieder verlangt das Bildungszentrum eine Gebühr von 7€.

Vorverkaufsinformationen:

Karten nur an der Abendkasse.

Veranstalter

Altstadtfreunde Nürnberg e.V.

Alle Veranstaltungen · Kontakt
Webseite · Facebook · Twitter

Ähnliche Veranstaltungen

28
Jan

Vortrag: Töten im Namen der (...)

in Nürnberg

22
Mär

Wanderung um den Lauberberg (...)

in Höchstadt an der Aisch

22
Mär

Das mittelalterliche (...)

in Herzogenaurach

19
Apr

Der jüdische Friedhof in (...)

in Uehlfeld

17
Mai

Der jüdische Friedhof in (...)

in Uehlfeld

24
Mai

Wanderung um den Lauberberg (...)

in Höchstadt an der Aisch

14
Jun

Der jüdische Friedhof in (...)

in Uehlfeld

19
Jul

Der jüdische Friedhof in (...)

in Uehlfeld

Newsletter

Donnerstags neue Frankentipps per E-Mail!

Weitere Informationen

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 29.01.2019 um 16:08 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Neue Veranstaltung einstellen